Turbowindel Made in Germany

Turbowindel

Passgenau Made in Germany

Turbowindel - mehr unter:   +49 4286 / 2209       .... oder per Mail

TurbowindelDer Begriff Turbowindel ist eigentlich falsch, denn sie soll nicht austretende Flüssigkeiten aufsaugen. Eine Turbowindel soll die Hitze im Schach halten, damit der Motorraum vor der großen Hitzestrahlung geschützt wird.

Made in Germany! Wir fertigen Turbowindeln nach Maß. Dabei kann sich der Kunden die Optik aussuchen. Auch gibt es für extreme Belastungen eine Ausführung mit einem zusätzlichen Edelstahlgeflecht auf der Innenseite.

Wir fertigen sowohl kleine Turbowindeln als auch sehr große Turbowindeln. Den Abmessungen und Formen sind dabei kaum Grenzen gesetzt.  Konstruktion Turbowindel

Die Konstruktion erfolgt in unserem Hause. Dadurch können wir auch Rücksicht auf die Platzverhältnisse vor Ort nehmen.

Unsere Turbowindeln sind weich und flexibel, textil und passen sich dem Objekt gut an. Durch Verwendung von hochwertigen, europäischen Materialien erreichen wir besonders hohe Dämmwerte und Dämmeigenschaften. Nebenbei ist man so auch sicher, dass das Produkt alle gesetzlichen Vorschriften wi z.B.  RoHS , zulässige Faserarten und Materialien  etc. Das ist bei Importware leider schwer zu kontrollieren.

Turbowindel kleinAuch kleine Windeln können wir fertigen.

Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich, mit dem Turbohersteller in Kontakt zu treten. Manche Turbolader benötigen die kühlende Umluft, um nicht zu heiß zu werden. Ansonsten könnte ein Lagerschaden auftreten, da das Öl zu heiß wird.

 

Zusätzlich zur Isolierung des Turbos empfehlen wir die Isolierung bzw. Dämmung der abgasführenden Rohre, Schalldämpfer etc. Auch diese Dämmung fertigen wir für Sie nach Maß.

Auch Abgaswärmetauscher, die man bei fast allen Blockheizkraftwerken findet, dämmen wir mit unseren Produkten perfekt. Der weitere Vorteil ist, dass unser Produkt wiederverwendbar und abnehmbar ist. Das ist gerade bei Wartungsarbeiten von entscheidender Wichtigkeit, muss doch keinen Isolierer bemühen, der die Isolierung zunächst entfernt und danach wieder neu anbringt.